Lösungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Für typische Feedback-Anforderungen hat CorpFeedback konkrete Lösungen entwickelt, die an die spezifischen Kunden-Anforderungen angepasst werden.

 

CorpFeedback – Employee Commitment Survey

MitarbeiterInnenbefragung zu Bindung und Leistungsbereitschaft

Als Hochleistungsorganisation mit einer anspruchsvollen Exzellenzstrategie ist Ihnen MitarbeiterInnen-Feedback wichtig – zur Bindung Ihrer MitarbeiterInnen, zur Orientierung an den High Performern und zur Identifikation von Potenzialen.

Die ‚Corp-Feedback – Employee Commitment Survey’ gibt Aufschluss über den Status der MitarbeiterInnen-Bindung und entfaltet seine Wirksamkeit in wahrnehmbar erhöhter Leistungsbereitschaft.

 

CorpFeedback – Status & Change (Lösungs-pdf)

Erhebung von MitarbeiterInnen-Meinungen in Veränderungsprozessen

Sie halten MitarbeiterInnen-Einstellungen für ein wesentliches Potenzial und Feedback für eine Chance zur Erweiterung des organisatorischen Handlungsspielraumes?

Im Zentrum der Erhebung ‚CorpFeedback – Status & Change’ steht das rasche Kennenlernen der Meinungen und Einstellungen von MitarbeiterInnnen vor, während und nach Veränderungsvorhaben wie zum Beispiel M&A, Einsetzen eines neuen Managements, bedeutenden Prozess- oder Strukturveränderungen.

 

CorpFeedback – External & Internal Customer Satisfaction

Evaluierung des Feedback von internen & externen KundInnen und UserInnen – Selbstbild / Fremdbild

Ihnen ist die offene Kunden-Rückmeldung und die frühe Ausrichtung an Kunden-Anforderungen sowie das Erbringen bestmöglicher Services wichtig, und Sie wollen unter Wirtschaftlichkeitsüberlegungen dennoch hohe (externe oder interne) Kundenzufriedenheit erreichen?

,CorpFeeedback – Customer Satisfaction’ bringt Ihnen Marktmechanismen in die Organisation, gibt Auskunft über den ‚Customer Satisfaction’-Level, liefert Controlling-Grundlagen und nutzt den Verbesserungshebel von Feedback: das Bearbeiten von bisher nicht Er/Bekanntem – und damit die Chance zu wirklich Neuem.

 

CorpFeedback IT Customer Satisfaction

Spezifisch auf die Anfoderungen von IT-Dienstleistern ausgerichtete Kundenuntersuchungen.
Abhängig vom Ziel kommen online Erhebungen bei große Kundengruppen, individuelle Interviewserien bei wichtigen Einzelkunden oder kombinierte Vorgehensweisen zum Einsatz. Inhalte: Kunden-Anforderungen, Kunden-Commitment, 7 erfolgskritische Faktoren: 1) Policy, 2) Angebots-Scope, 3) Zusammenarbeit & Kommunikation,4) Verständnis für das Kunden-Business, 5) Kompetenzen & Ressourcenqualität, 6) Leistungserstellung, 7) Ansehen & Image

Fokus auf Umsetzbarkeit und interne Akzeptanz der Ergebnisse.

 

CorpFeedback – Innovation Status  

Der 'Innovation Status' macht transparent, wie gut die Voraussetzungen für Innovation in Ihrem Unternehmen sind; Selbstbild aus der eigenen Organisation und Fremdbild von KundInnen und PartnerInnen spielen dabei gleichermaßen wichtige Rollen. Eine erste Einstiegshilfe bietet der Innovation Questionnaire.
Auf Basis des abgestimmten Bildes vom aktuellen 'Innovation Status' entstehen: Innovations-Strategie, Innovations-Prozess (inklusive Feedback- und Kommunikationsprozesse),
To Dos in den relevanten Handlungsfeldern und beispielhafte Umsetzungen; getreut der Schumpeter'schen Definition: 'Innovation ist die Umsetzung einer Neuerung, nicht allein ihre Erfindung'.

CorpFeedback – Permanent  (Lösungs-pdf)

Kurze Fragenkataloge über lange Zeiträume

Sie setzen Maßnahmen zur Organisationsoptimierung oder zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur und wollen so rasch wie möglich wissen, ob diese erwartungsgemäß wirksam werden?

Die Beurteilung durch die Organisationsmitglieder wird durch den Einsatz von Permanent Feedback zum verlässlichen Indikator. Permanent Feedback sammelt über definierte Zeiträume hinweg wenige, spezifisch standardisierte Informationen und liefert dadurch präzise Orientierung – permanent und praktisch in real time.

 

CorpFeedback – Leadership Monitoring mit dem Performer von Performer Management Instruments

Laufende MitarbeiterInnen-Rückmeldungen an Führungskräfte in einem von Informationstechnologie ideal unterstützten Instrument.

Der Performer arbeitet wie ein Radar für Manager, Führungskräfte, Geschäftsführer, ... Er sendet wiederholt die gleichen Fragen im Zusammenhang mit dem Thema 'Führung' an MitarbeiterInnen aus, wertet deren Rückmeldungen aus und hilft bei der Umsetzung von Maßnahmen.

CorpFeedback bietet diese Lösung in Kooperation mit Performer Management Instruments an.

 

 

CorpFeedback – Status-Erhebung 'Unterschiedlichkeit'

Feedback-basierte Analyse der betrieblichen Potenziale von Unterschiedlichkeit und Individualität

'Mehr desselben …', das wissen wir schon von Paul Watzlawick, führt zu vielem, aber nicht zu Neuem.
Damit können wir aktuelle  Herausforderungen – wie etwa geringeres Wachstums und damit sinkende Umsätze, nicht mehr benötigte Produkte oder Leistungen, die anderswo um's halbe Geld erbracht werden, … – nicht bewältigen, und für zukünftige Ansprüche sind wir damit schon gar nicht gerüstet.

Was hilft dann weiter?
Eine Antwort heißt: Unterschiedlichkeit  – in Einstellung, Interesse, Denken, Kultur, Kompetenz, …
Um zu identifizieren, wie viel oder auch wie wenig Ihr Unternehmen heute schon von Unterschiedlichkeit profitiert und welche Potenziale vorhanden sind, dafür wurde die ‚Status-Erhebung: Unterschiedlichkeit‘ entwickelt –  und dafür, Sie dabei zu unterstützen, aus Unterschiedlichkeit einen zukunfts-sichernden Faktor für Ihr Unternehmen zu machen.

 

 

CorpFeedback – Erhebung der internen IKT-Zufriedenheit

Evaluierung der internen Leistungen und der Leistungserstellung rund um die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

Um über objektivierte Grundlagen für Budgetentscheidungen und den wirksamen Ressourcen-Einsatz auf Basis von interner Akzeptanz und Zufriedenheit zu verfügen, wird die interne Kundensicht etwa auf: Arbeitsplatz, Services, Beratung, Produkte, Kompetenzen, Zusammenarbeit, Strategie, Planung, Themen wie: Sicherheit, Innovation, … erhoben.
Aus der 'Internen IKT-Zufriedenheitserhebung' ableitbare Beurteilungen hinsichtlich Effektivität und Effizienz, Anforderungen und Nutzen, Relevanz und Erfüllungsgrad sichern die adäqute
Abdeckung der Anforderungen an die IKT bei gleichzeitiger Erfüllung von Funktionalitäts- und Wirtschaftlichkeitszielen.

Für gesicherte statistische Methoden und zuverlässige, geschützte Technologie sorgt bei den internen IKT-Zufriedenheitserhebungen der CorpFeedback-Partner, das Institut für statistische Analysen Jaksch & Partner.